Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Aktuelles

Neuer Pastor in Linden-Nord

 Mathias Reh am Schlagzeug

Seit 5.Juni ist das Pfarramt in Linden-Nord wieder komplett.

Wir freuen uns, dass Pastor Mathias Reh  mit  1/2 Pfarrstelle in Linden-Nord und mit der andern Hälfte in der Region Linden-Limmer arbeitet.

 

Auf gute Zusammenarbeit.

Weitere Infos zum Thema Flüchtlingshilfe in Linden

Die Kirchengemeinden verstehen sich als Teil des Netzwerks zur Unterstützung von Flüchtlingen.

Projekte zur Flüchtlingshilfe in Linden

Gemeinsame Erklärung der Evangelisch-lutherischen und Katholischen Kirche in Region und Sprengel Hannover zur aktuellen Flüchtlingsdebatte

 LKH

Gemeinsame Erklärung zur Flüchtlingsfrage der Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann und des Propstes Martin Tenge mit einem Begleitbrief an die Kirchengemeinden des Sprengels Hannover. mehr.... 

Kindergarten St. Martin sucht Vorlesepaten

Kindergarten St. Martin - Schild im Vorgarten
Kindergarten St. Martin (MS)

Der Kindergarten St. Martin (Badenstedter Straße 37) sucht Ehrenamtliche, die Lust und Zeit haben den Kindergartenkindern vorzulesen.
Die Termine sollten regelmäßig stattfinden und können individuell abgesprochen werden.
Sie haben Interesse?
Es freut sich Heide Steinführer (Leiterin des Kiga) unter der Telefonnummer: 0511 - 9245318 auf ihren Anruf.
 

KiTa St. Martin

Die Bethlehemsterne - Neuer Kinderchor in der Bethlehemkirche

 ©Bärbel Hartmann

Der neue Chor der Kirchengemeinde Linden-Nord für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren.

Freitags von 17 bis 18 Uhr.

Gartencafé in St. Martin 2016

Gartencafé Eden
Plakat Gartencafé Eden

Nächster Gartencafé-Termin : 31. Juli 2016

Das Sonntagscafé im Garten Eden öffnet von April bis September an jedem letzten Sonntag des Monats - immer von 14.30 bis 17.30 h im Pfarrgarten der St. Martinsgemeinde hinter dem Gemeindehaus, Niemeyerstraße 16 in Linden-Mitte.

Sonntagscafé im Garten Eden

"Kraftraum für Männer" - Ein besonderer Männergottesdienst am 8. August 2016

Kraftraum für Männer
Kraftraum für Männer (Grafik: Christina Burfeind, Hamburg)

"Was passiert denn da?"

Gemeinsames Abendbrot, zur Ruhe kommen, hören auf biblische Texte, Männerinterviews, Austausch mit anderen, Musik und Singen, mit Gott ins Gespräch kommen, persönlichen Segen empfangen

Nächster Termin: Montag, 8.8.2016, 19 Uhr bis 21.30 Uhr in der St. Martinskirche Hannover-Linden

(weitere Termine: 26.9.2016, 28.11.2016, Jahresabschluss 19.12.2016 im Gemeindehaus St. Martin)

Kontakt: Pastor Häusler

Weiteres über "Kraftraum für Männer" - Projektinfos, Anmeldung für Newsletter etc.

Feinkost Segen am 11.8.2016 in der Martinskirche: Pål Moddi Knutsen und das Orchester im Treppenhaus

Martinskirche im Frühling
Martinskirche im Frühling (MS 2014)

Nach Tour-Konzerten in Aarhus, Amsterdam, Berlin und Paris nun auch in Hannover-Linden im Rahmen der Reihe Kultursommer 2016 zu hören:

Pål Moddi Knutsen und Band aus Norwegen:

u.a. mit Liedern aus dem neuen Album "Unsongs – 12 banned songs from 12 countries", das im September 2016 erscheint.

zusammen mit dem

Orchester im Treppenhaus aus Hannover, unter der Leitung des Dirigenten Thomas Posth:

u.a. mit Griegs Suite "Aus Holbergs Zeit"

Für das neue Album "Unsongs" hat Pål Moddi Knutsen Lieder von ins Exil vertriebenen, zensierten oder ermordeten Musikerinnen und Musiker gesammelt und interpretiert. Die historischen wie heutigen Stimmen und Geschichten englischer, vietnamesischer oder mexikanischer Verbannter werden Orchester und die Gäste aus dem Norden, nach den eigens für diesen Abend arrangierten Kompositionen Hasse Rosbachs, gemeinsam zum Leben erwecken.

11.08.2016 ab 20:30 Uhr, St. Martinskirche

Eintritt: 15 €, ermäßigt: 12 €, Kinder (bis 12 Jahre) frei (Abendkasse ab 19 Uhr)

Veranstalter: Feinkost Lampe – Verein für RaumKlangPflege und Akademie für lebendige Musik e.V. in Kooperation mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Martin.

Weitere Infos zum Kultursommer-Konzert Feinkost Segen

Familien-Spiele-Nachmittag in St. Martin: 21. August 2016

Familien-Spiele-Nachmittag 2016-Sommer
Plakat Familien-Spiele-Nachmittag, Sommer 2016

Bewegung, Spiel und Spaß für Große und Kleine. Monatlich am Sonntagnachmittag für alle Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.

Nächster Termin: 21.8.2016, 15.30 Uhr - Gemeindehaus St. Martin

Familien-Spiele-Nachmittag

Wochenausklang: In der Stille den Klängen lauschen

 Offene Kirche
In diesem Jahr wird die Bethlehemkirche am 02., 09., 16., 23. und 30. September jeweils am Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie ihr Portal öffnen. Ein bisschen zur Ruhe kommen oder aber die wunderschöne Innengestaltung bewundern, ganz wie Sie möchten! Im Rahmen der offenen Kirche bietet Verena Kreische, Klangentspannungstrainerin, im Rahmen der bundesweiten Aktion “Klingender September“ des Peter-Hess-Institutes Klangmeditationen/Klangreisen an.
Verschiedene Klangschalen unterschiedlicher Größe werden angetönt und bilden einen Klangteppich, der zum Zuhören und Entspannen einlädt. Die Meditation findet im Anschluss an die offene Kirche von 18.00 – 18.30 Uhr statt. Das Angebot ist kostenfrei und jede/r ist willkommen!

 

Neue Termine für das Playbacktheater in Linden

©Playbacktheater

Nächster Termin, bitte anmelden:

3.9.2016, 11 bis 14.30 Uhr in St. Martin

Playbacktheater in Linden

"Liebe und Leben – diesseits und jenseits" - Lange Nacht der Kirchen in St. Martin

Lange Nacht der Kirchen 2016
Lange Nacht der Kirchen 2016

Am Freitag, dem 9. September laden die Kirchengemeinden in Hannover erneut zur „Langen Nacht der Kirchen“ ein. Wieder mit dabei: das ökumenische Projekt „Hospizarbeit in Linden und Limmer“, das in diesem Jahr das Programm in der Martinskirche gestaltet.
Wir laden Sie herzlich ein, unter dem Titel „Liebe und Leben – diesseits und jenseits“ Kurzfilme rund um das Ende und den Sinn des Lebens zu schauen und dem  irischen storyteller Michael O´Farrell und der Harfenistin Birthe Meyer zu lauschen, die uns bekannte und neue Märchen zu Gehör bringen. Für den musikalischen Auftakt sorgt um 18.30 Uhr der Posaunenchor der St. Martinsgemeinde.
Für das informative und leibliche „Drumherum“ sorgen ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende des Ambulanten Palliativ- und Hospizdienstes und der Kirchengemeinden.

9.9.2016, 18.30-22.30 Uhr, St. Martinskirche

Hospizarbeit in Linden und Limmer

Kinderchorfestival 2016

17. Kinderchorfestival: Der barmherzige Samariter
Plakat 17. Kinderchorfestival: Der barmherzige Samariter (Entwurf: Alex Paul)

Kindermusical von Jochen Rieger für Kinder von 5 bis 12 Jahren

Die Leitung haben Annette Samse (Kirchenkreiskantorin) und Christine Etzold (Dipl.-Musikpädagogin). Anmeldungen sind bis zum 19.9.2016 u.a. im Gemeindebüro St. Martin möglich.

Anmeldung bis 19.9.2016, Proben vom 30.9.-2.10.2016, Aufführungen am 1.10.2016 und 2.10.2016.

Weitere Infos zum Kinderchorfestival in St. Martin

Neue Reihe "Orgel PLUS" in St. Martin wird am 13.11.2016 fortgesetzt

Orgel plus
Orgel plus ... Musik im Gottesdienst (Foto: J. Kufner)

Zur neuen „Orgel PLUS“-Reihe in St. Martin möchten wir Sie auch 2016 herzlich einladen, um sich von der Vielfalt der Orgelmusik und ihren Variations- und Kombinationsmöglichkeiten begeistern zu lassen. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich das Instrument Orgel allein und in Begleitung klingen kann.

St. Martin, Sonntags, 11 h im Gottesdienst

OrgelPLUS + ...

Nach dem Auftakttermin am 21.02.2016 (Winterkirche, mit Kantorei St. Martin) sind folgende weitere Termine geplant:

[21.02.2016 (Winterkirche, mit Kantorei St. Martin)],

[29.5.2016 (Querflötenensemble St. Martin)],

13.11.2016 (Querflötenensemble St. Martin),

18.12.2016 (Posaunenchor St. Martin)

Mehr zur Reihe "Orgel PLUS"

Flüchtlinge in Not: Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf

Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo
Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo.
Foto: DKH/Philantropy

Hannover/Berlin, 31.08.2015. Angesichts der vielen Menschen, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien und dem Vormarsch des IS im Irak Zuflucht in Europa suchen, leistet die Diakonie Katastrophenhilfe humanitäre Hilfe in Südeuropa. Die Länder Südeuropas, die selbst arm sind, brauchen die Unterstützung der EU-Länder bei der Bewältigung dieser humanitären Aufgaben. Die Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden für Flüchtlinge auf:
   Konto 502 502
   Evangelische Bank (EB)
   BLZ: 520 604 10
   IBAN: DE6852 0604 1000 0050 2502
   BIC: GENODEF1EK1
   Stichwort: Flüchtlingshilfe weltweit
 

Online Spenden für die Diakonie Katastrophenhilfe

Wir sammeln ausrangierte Fahrräder für die Flüchtlingshilfe

Nicht benötigte Fahrräder gesucht
(Foto: MS 2015)

Mobilität ist ein kleiner, aber wichtiger Schritt auf dem Weg zur Integration in Hannover - gerade auch für Flüchtlinge auf Wegen zum Einkaufen, zum Sprachkurs, zu Ämtern oder zum Sport.

Die Wohnheime in Hannover suchen ausrangierte, aber noch brauchbare Fahrräder, die ggf. nach einer Instandsetzung Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden können.

Bitte melden Sie sich doch in den Gemeindebüros, wenn Sie ein Fahrrad abzugeben haben.

Flüchtlingshilfe

Was ist los in den evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden St. Martin und Linden- Nord in Hannover?

______________________________________________________________________